Workshop
Business Model Generation*
angewendet auf das Themenfeld Zusammenarbeit - Entwicklung - Nachhaltigkeit
und auf eigene Themen der Teilnehmer

am 26. April 2019 im Kreativpark Freiburg

Workshop-Ziele

  • Lernen, wie Business Model Generation als "Canvas" angewendet wird auf praktische Beispiele wie das genannte Themenfeld aber auch neue Geschäftsideen der TeilnehmerInnen.
  • Verstehen, wie die Elemente des Business Model zusammenhängen und welche Rolle dabei z.B. Wertangebote, Kanäle, Kundenbeziehungen oder Schlüsselressourcen spielen.
  • Gemeinsam erarbeiten, welche Grundsätze für Zusammenarbeit, für die (Eigen-)Entwicklung und für Nachhaltigkeit der Geschäftstätigkeit wichtig sind und z.B. als Kodex zu vereinbaren wären.
  • Bei Bedarf auch diskutieren, welche Services und Dienstleistungen ein STZ ZEN der Community oder interessierten Geschäftspartnern zur Verfügung stellen sollte/könnte.
  • Möglichkeiten des Transfers für den Einsatz im Unternehmen des Teilnehmers.

Der Workshop hat also zwei Seiten: Einerseits die Methode Business Model Generation kennenlernen und anwenden, andererseits das Themenfeld Zusammenarbeit-Entwicklung-Nachhaltigkeit erörtern.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Firmengründer, Berater, Selbstständige und Freelancer, die Interesse an der Business Model Generation und/oder an Zusammenarbeit, Entwicklung und Nachhaltigkeit haben.

Wann

Freitag 26. April 2019
10 - 17 Uhr

Wo

Kreativpark in der Lokhalle
Paul-Ehrlich-Straße 7, 79106 Freiburg
Anfahrt in Google Maps

Moderator

Dr. Karsten Hoffmann

Kosten

Kostenbeitrag: 50 EUR zzgl. Mwst.
Für Mitglieder der Grünhof-Community: 25 EUR zzgl. Mwst.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich: Name, Kontaktdaten und Rechnungsanschrift per E-Mail an workshop@stz-zen.de.

Teilnehmerzahl

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen.
* Der Workshop orientiert sich am Buch "Business Model Generation - Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer".